Matthias B. Jahrgang 1983. Gründer und Chef des Unwetterservice Südostbayern. Papa von 3 Kindern und in Neukirchen am Teisenberg im BGL dahoam. Von September 2013 - August 2017 alleiniger Betreiber der Seite. Von Kind an hat mich das Wetter fasziniert und als die Hochwasserkatastrophe 2013 kam, machte ich  mir viele Gedanken wie ich meinen Teil dazu beitragen kann um den Menschen in der Region zu helfen. Daraus entstand die Idee die Facebookseite zu gründen.

Markus D. Jahrgang 1984, Angestellter in einem Pharmaziebetrieb.
Bin beim UWS seit Anfang August 2017 dabei, unter anderem sind die Warnkarten, Wetterkarten und so weiter aus meiner Feder. Bin auch der "Erfinder" des Bayrischen Wetterberichts. Geboren bin ich in Freilassing und inzwischen lebe ich in Surheim Lk BGL. Neben Matthias B. bin ich der zweite Chef des UWS , und somit seine rechte Hand. 

Schorsch N., Jahrgang 1979, Busfahrer und meteorologisch begeisterter Botanikgnom (Hobbygärtner, drum hatte auch er die Idee mit den Bauernregeln), geborener Altöttinger, jetzt Ostermünchen, Gem. Tuntenhausen, LK Rosenheim, seit Juli 2018 beim Unwetterservice als Wettermelder, Wetterberichtbastler und -moderator tätig, linke Hand vom Chef

Dominique S. BJ 94 aus Inzell im Landkreis Traunstein.
Fasziniert von Naturgewalten 😊
Zu mia.. I bin a gloana Hobbyschrauber und begeister mi neban Wetter a vo Autos. Bin Privat fui draußen unterwegs. Beruflich bin i gelernte Pflegekraft. I wohn seit ca 6 Jahren im schena Chiemgau und beim UWS bin i dabei seit August 2017 und bin richtig stoiz drauf.

Anita W-W., Jahrgang 1986, überwiegend wohnhaft in Töging im LKR Altötting. Mama von 2 Kindern und beruflich als Gesundheits- und Krankenpflegerin tätig. Zudem noch ehrenamtlich bei der Wasserwacht viel unterwegs und aktiver Wetterfrosch seit 8 Jahren auf diversen Plattformen. Beim Unwetterservice Südostbayern seit   ....Ich glaub September 17

Kevin W. 
Jahrgang 1994 
Hobby Meteorologisch begeisterter Feuerwehrmann. 
Gebürtige Herkunft ist Mühldorf jetzt Burghausen LKR. Altötting
Mitglied seit 2018. 
Grund des Mitwirkens bei UWS Südost Bayern ist, dass ich die Menschen vor Naturkatastrophen und wetterbedingte Schadensereignisse warnen möchte.

Gerd F. Baujahr 1985
I kimm aus Haßmoning bei Traunreut im Landkreis Traunstein.
Wenn i ned grad als Landmaschinenmechaniker meine Semmeln verdien und an  Bulldogs und Maschinen schraub, bin i gern im Garten, aufm Radl oder in de Berg unterwegs.
Bin seit Mai 2018 beim UWS dabei, weil i an Hias sein Grundgedanken echt guad find und des unterstützen mecht. Ausserdem macht des echt Spass bei so an super Team dabei zum sei.

Elisabeth M, Jahrgang 1997,  gelernte Informatikerin, jetzt Abiturientin und bald Studentin. Momentan wohnhaft in Feichten , beschäftige ich mich mit so ziemlich allem, was aus der Natur kommt, allen voran gilt der Fokus meiner Faszination  Gewittern und Pilzen. Beides wird natürlich auch mal gerne fotografiert und stundenlang in "freier Wildbahn" beobachtet. Zum UWS bin ich aufgrund des Hochwassers in Simbach gekommen - hierbei hat eine gute Freundin fast alles verloren - es soll nun Aufgabe sein, Menschen rechtzeitig warnen zu können um ihr Leib, Leben und Hab und Gut retten zu können.

Fabian S. Jahrgang 1994, Grundschullehramtsanwärter im zweiten Dienstjahr. Ich bin seit Dezember 2018 beim Unwetterservice Südostbayern dabei. Das Wetter hat mich schon von Kindesbeinen an interessiert, weshalb ich immer Meteorologe werden wollte. Ich habe mich dann zwar für den Lehrerberuf entschieden, was aber nicht heißt, dass ich mich nicht weiterhin mit dem Wetter beschäftige. Ich komme aus der Hauptstadt Niederbayerns, dem schönen Landshut.

Hallo ich bin die Daniela bj. 85 wohne in Waldkraiburg Landkreis Mühldorf .Bin  2018 schon dabei gewesen musste aber leider wegen gesundheitlichen Problemen eine Pause einlegen .  Bin Mama von 3 Mädls. In meiner Freizeit liebe ich es Die Zeit mit meinen Mann und Kindern zu verbringen . Das Wetter fasziniert mich darum bin ich wieder dabei .

Ich bin Janett Baujahr 1984, bin verheiratet und Mama von 2 Kindern und komme aus dem Landkreis Altötting. Seid Mai 2019 bin ich mit im Team. Ich interessiere mich schon seid Jahren für das Wetter und finde es oft gigantisch wie schnell es sich ändern kann.

!Weitere Teammitglieder folgen!